ESG Sonnenberg

Eigentümerstandortgemeinschaft (ESG) Sonnenberg e.V.

Zietenstraße in Chemnitz, 2013

Im Rahmen des NSP-Projektes „Konserviertes StadtQuartier“ hat der Verein StadtHalten intensive Kontakte zu verschiedenen Eigentümern im Gebiet aufgebaut. Dabei war ein wichtiges Projektziel, den Aufbau von Kooperationen der Eigentümer untereinander zu fördern.

Die Eigentümerstandortgemeinschaft (ESG) Sonnenberg e.V. wurde im August 2012 als Interessensvertretung der Eigentümer des südlichen Sonnenbergs gegründet. Die Gründungsphase und ersten Aktivitäten der ESG wurden durch den Verein StadtHalten Chemnitz e.V. moderierend begleitet.

Im Gegensatz zum gemeinnützigen Verein StadtHalten ist die ESG wirtschaftlich tätig. Unter dem Dach von Stadthalten kümmert sich die Eigentümerstandortgemeinschaft Sonnenberg im Interesse der Eigentümer um Einzelaufgaben mit Schwerpunkt der Entwicklung

gemeinsamer Dienstleistungsangebote. Ziel ist dabei, für die beteiligten Eigentümer durch Kooperationen kostengünstige Dienstleistungen anzubieten und zu einem Quartiersservice auszubauen.

Als wirtschaftlich tätiger Verein entwickelt die ESG tragfähige Betätigungsfelder, deren Finanzierung von den Eigentümern selbst übernommen wird. Die bisherige Nachfrage bezieht sich bei den Eigentümern hauptsächlich auf die Vermietung von Wohnungen und die Vermittlung von Kauf-/ Verkaufsobjekten. Deshalb hat die ESG auf dem Immobilienportal „Immowelt.de“ ein entsprechendes Anzeigenpaket geschaltet, um die Angebote der Eigentümer einzustellen. Die Anfragen werden über die ESG koordiniert und Besichtigungstermine organisiert.

Weiter ist die ESG Kooperationspartner bei der Übernahme / Koordinierung von Reparaturarbeiten in Folge des Hauskümmererangebotes des Vereins StadtHalten.